Das Rx-Zeichen

Ja, woher kommt es nun, dieses Rx Zeichen?

Wir sehen es auf dem Rezept, welches uns der Arzt ausstellt.
Wir finden es zurück in den Befünden von "Maitland"-Therapeuten.
Und manchmal sehen wir es irgendwo in Zusammenhang mit Röntgen-Bildern. Dies Letzte ist allerdings falsch.
Zwar hat Herr Röntgen damals die von ihm entdeckten Strahlen "X-Strahlen" getauft, aber mit unserem Rx Zeichen hat das echt nix zu tun.
Das Rx Zeichen kommt aus der ägyptischen Mythologie und es ist ein Glückszeichen für Gesundheit.

Es symbolisiert das Auge des Horus

Horus war der Sohn von Osiris.

Dieser regierte an der Seite seiner treuen Gemahlin (und Schwester) Isis über ganz Ägypten. Sein neidischer Bruder Seth erschlug Osiris und zerstreute sein zerstückelten Körper in alle Winde und ubernahm die Regierungsgewalt.
(Isis durchwanderte danach die ganze Welt und sammelte die Stücke ihres Gemahls wieder ein. Dies ist aber für unser Rx Zeichen unerheblich). Horus nun wollte seinen Vater rächen, vor allem aber versuchte er seinem Onkel die Herrschaft über Ägypten wieder zu entreissen.
Es kam zu einem gewaltigen, 80 Jahre dauernden Zweikampf, symbolisch für den Kampf zwischen Ober- und Unteregypten, wobei Horus ein Auge verlor.
Dieses Auge wurde ihm später durch Thot wieder eingesetzt. Horus wurde von einem Schiedsgericht zum Sieger erklärt und wurde König vom jetzt wieder vereinten Ägypten.
Onkel Seth hatte weniger Glück: Horus hatte ihn entmannt und Thot hat bei ihm alles so gelassen wie es war.
Im Nachhinein ist das auch gut so, denn es ist ja nicht auszudenken, was wir sonst für ein Zeichen auf den Rezepten hätten...
Eben dieses Auge des Horus wurde ein Amulet für Gesundheit.


©pvk

Etwa vor 1'800 Jahren führte Galenus ( 129-199, Galenos, Galen), ein griechisch-römischer Arzt und Leibarzt von Marc Aurel, dieses Zeichen bei den Römern ein, und es mutierte im täglichen Gebrauch rasch zu ein römisches "R", allerdings mit einem kleinen Strich hindurch.


©pvk

Durch die Jahrhunderten hindurch wurde nun dieses "R" als Glücksbringer auf ärztlichen Dokumenten und Rezepten verwendet.
Manchmal steht da auch phantasievoll:"Rp", dies hat aber nix mit dem ursprünglichen Rx zeichen zu tun, sondern ist als Kürzel für "Rezept" gemeint.
Und vielleicht ist es ja die nächste Mutationsstufe. Im Grunde hofft also Onkel Doktor heute immer noch auf die Unterstützung des Horus wenn er uns ein Rezept ausstellt.


©pvk

Und wir Physiotherapeuten ebenso...

Zur weiteren Information:

Bei den Ägyptern war das Horus Auge verbunden mit Regeneration, Gesundheit und Reichtum. Das Auge wird zusammengesetzt aus 6 einzelne Komponenten, welche die 6 Sinne symbolisieren :
Tasten, Schmecken, Hören, Sehen, Denken und Riechen.

Dieses Symbol bedeutet "ein Stock in die Erde Pflanzen".
Die Erde repräsentiert den Tastsinn.
Das Pflanzen an sich bedeutet Kontakt und Berühren...

Dieser Teil des Auges bedeutet "das Keimen von Getreide"
Da es das Essen symbolisiert, steht es auch für den Geschmack.

Dieser Teil des Auges zeigt Richtung Ohr und symbolisiert damit das Hören.
Zudem sieht es wie ein Horn aus.

Dieser Teil symbolisiert das Auge.
Da die Augenbrauen oft benützt werden um Gedanken aus zu drücken symbolisiert es das Denken.

Dieser Teil steht für die Pupille und damit für das eigentliche Sehen.

Dieser Teil repräsentiert die Nase und damit den Geruchsinn

Zusammengesetzt sieht das Auge dann so aus:



Navigation Elektro | Einführung Elektro | Gleichstrom | Niederfrequenz | Schmerz/Schmerzhemmung | Ultraschall | Mittelfrequenz | Muskelstimulation | Rumpelstilzchen | Wundheilung

© 2002-2013, www.physiosupport.org